NABU Sensenworkshop 2018

Begeisterte Teilnehmer lernen umweltschonende Grünlandpflege

Bild: Sensenkurs

Die NABU Gruppen Südeifel und Kylleifel konnten 2018 in ihrem siebenten gemeinsamen Workshop wieder 6 interessierte Teilnehmer für das Mähen mit der Sense begeistern.

Auf der kleinen Weinbergswiese bei Irrel, wo der Workshop bereits vorher zweimal stattfand, herrschte dieses Jahr große Trockenheit und die Wiesenbestände waren deutlich lückiger. Trotzdem kamen durch diese kleine aktive Truppe in kurzer Zeit beachtliche Mengen an Mähgut zusammen. Und zwar ohne Abgasgestank, Lärmbelästigung und ohne unnötige Verschwendung begrenzter Ressourcen, aber dafür schonend für heimische Insekten und die Tiere der Lebensgemeinschaft Wiese.

Auch das Fernsehen (Südwestrundfunk) war dieses Jahr dabei und drehte einen kurzen Film. Für einen Sensenworkshop im Jahr 2019 treffen wir bereits erste Vorbereitungen. Wir würden uns über Euer Interesse an unserer umweltschonenden und gesundhaltenden Grünlandpflege freuen.